Blasse Goldüberzüge sind jetzt auch allergiefrei möglich

Metal Deposition Solutions

Die dezenten und gerade deshalb aus der Masse herausstechenden blassen Goldtöne (14 Karat Hamilton) liegen weiterhin absolut im Trend. Bisher waren diese hellen Goldschichten jedoch zumeist nur mit der Zugabe von Nickel oder Kobalt möglich - Metalle, welche nicht selten eine allergische Reaktion beim Träger auslösen. Hautreizungen in Form von geröteten und juckenden Stellen sind insbesondere bei längerem Tragen von Accessoires wie Schmuck oder Uhren die Folge.

Jetzt haben Sie als Hersteller die Chance allergiefrei und damit hautverträglich zu produzieren. Unser neues AURUNA® 215 Pale kommt gänzlich ohne oftmals allergieauslösende Metalle aus.

AURUNA® 215 spielt seine Stärken aus

Das bereits am Markt aufgrund seiner Hautverträglichkeit etablierte AURUNA® 215 war für uns die Basis hier eine endkundenorientierte Lösung auch für blassgoldene Endschichten zu kreieren. Der in der Grundversion gelbgold abscheidende Gold-Eisen-Indium-Elektrolyt wurde dazu grundlegend überarbeitet.

Die jetzt entstandende "Pale" Variante steht den herkömmlichen blassen Goldüberzügen optisch und qualitativ in nichts nach - aber mit dem entscheidenden Unterschied hautverträglich zu sein. Ein Wettbewerbsvorteil, der Ihnen einen deutlich größeren Käuferkreis erschließt.

Weitere Informationen

Haben Sie Fragen zu unserem neuen AURUNA® 215 Pale oder möchten Sie dazu ein individuelles Angebot erhalten? Andrea Grau freut sich, von Ihnen zu hören:

Andrea Grau
Leiterin Vertrieb Europa

E-Mail: andrea.grau@eu.umicore.com
Tel.: +49 7171 607 229

Wir sind jetzt Metal Deposition Solutions

Mehr Details